Über uns - wir stellen uns vor:


Monika Brugger:


Unsere 1. Stimme stammt aus Seeg und wohnt in Selbensberg bei Bertoldshofen.

Monika arbeitet mit ihrer Familie auf dem eigenen Bauernhof und engagiert sich im Theaterverein, im Musikverein und überall, wo Not an der Frau herrscht.

Seit dem Jahr 1993 singt sie im Kirchenchor in Seeg.

Beim Monika-Dreig'sang sorgt sie sich bestens um das leibliche Wohl der Sängerinnen und deren Ehemänner.


 

Monika Brenner:


Sie singt die 2. Stimme und spielt Gitarre, lebt mit Ihrer Familie in Lengenwang und unterstützt ihren Mann im Architekturbüro.

Auch sie ist ehrenamtlich tätig, als Musikerin, Sängerin im Kirchenchor und überall, wo eine helfende Hand benötigt wird. 

Ihre Erfahrung in der Volksmusik, die sie zusammen mit ihrer Schwester als "Hippe Föhla" aus Moosbach, gesammelt hat, bringt sie im Monika-Dreig'sang als musikalische Leiterin ein. Sie kümmert sich um das Notenmaterial, schreibt notfalls Strophen um oder neu, und sucht auch die meisten Lieder aus.

 


Monika Rietzler:


Die Seegerin singt die 3. Stimme. Sie wohnt mit ihrer Familie in Seeg und arbeitet als Bankkauffrau.

Zusammen mit Monika Brugger trat sie dem Kirchenchor Seeg bei. Als Duo "Brugger/Rietzler" hatten sie schon einige Auftritte absolviert, bis endlich eine dritte Monika gefunden wurde.

Beim Monika-Dreig'sang gehören Organisation und Öffentlichkeitsarbeit zu ihrem Aufgabenbereich.

 

 

 

"Gsuacht und gfunde"
Anfang des Jahres 2010 haben wir uns zum "Monika-Dreig'sang" zusammen gefunden.Dass wir alle den gleichen Vornamen tragen, empfinden wir als eine besondere Fügung Gottes. Ihm zur Ehre und zur Freude der Menschen singen wir am liebsten zu den verschiedensten kirchlichen Anlässen. Unser weltliches Repertoire haben wir u. a. aus alten Liederbüchern zusammen getragen und in unsere Ostallgäuer Mundart "übersetzt". Der Erhalt unseres Dialektes liegt uns sehr am Herzen.
Wir freuen uns, wenn wir mit unseren Heimat-, Liebes- und auch Glückwunschliedern Ihre private Feier (Taufe, Hochzeit, Geburtstag, Ehejubiläum, usw.) gestalten dürfen.

 

"Besondere Auftritte"

 Natürlich ist jeder Auftritt für uns "Besonders" und wichtig, daher soll diese Auflistung in keinster Weise eine Wertung darstellen.  

 

2010

 - 1. Auftritt zu Dritt: am 2.04.2010 - Karfreitag - beim Passionssingen des Trachtenvereins Marktoberdorf

 - Kreisfloriansfeier am 2.05.2010, Gottesdienst im Festzelt in Seeg vor ca. 1800 Feuerwehrmännern des Ostallgäus

 - Maiandacht in der Wieskirche am 9.05.2010, veranstaltet vom Oberen Lechgauverband

 - Musikantenhoagart am 6.11.2010 in der Katzbruimühle

 - Musikantenhuagart am 14.11.2010 im Zugspitzsaal Ehrwald

 - Adventsingen am 4.12.2010 in Bidingen, veranstaltet vom Oberen Lechgauverband

 

2011

 - 1. Passionskonzert am 17.04.2011 in Seeg

 - Volksmusik zum Tänzelfest am 23.07.11 im Stadttheater Kaufbeuren

 - Gottesdienst im Wallfahrtsort Maria Weißenstein in Südtirol am 23.10.2011

 - CD-Vorstellung und 1. Musikalischer Nachmittag am 20.11.2011 in Seeg

 - Volksmusik zum Advent in Hopfen am 3.12.2011

 

2012

 - Mariensingen in St. Anton, Partenkirchen, am 5.05.2012

 - Gottesdienst in Neustift/Stubaital am 11.08.12

 - Aufzeichnung der Sendung des Bayerischen Fernsehens "Musikantentreffen in Obergünzburg" am 16.09.12

 - 1. Teilnahme am "Allgäuer Lieder- und Jodlertag" in Nesselwang am 23.09.12

 - Fernsehgottesdienst des BR zum Erntedankfest in Seeg am 7.10.12

 - Interview bei Radio RSA in Kempten mit Stefan Fichtl am 11.11.2012 

 - Weihnachtssingen in Grainau am 28.12.2012

 

2013

 - Schwäbisches Mariensingen in der Klosterkirche Irsee des Bezirks Schwaben am 19.05.2013

 - Gauwallfahrt des Oberen Lechgauverbandes in der Wieskirche am 20.05.2013

 - Gautrachtenfest des Oberen Lechgauverbandes in Seeg / Festgottesdienst am 28.07.2013

 - Gottesdienst im Dom zu Salzburg am 8.09.2013 im Rahmen unseres Jahresausfluges

 - Adventsingen in Puchschlagen, Lkr. Dachau, am 15.12.2013

 

2014

 - Volksmusik zur Weihnachtszeit im Grünen Haus, Reutte, am 4.01.2014

 - Festgottesdienst zum Josephstag (Patrozinium) in der Wieskirche am 19.03.2014

 - Gottesdienst in Weerberg am 16.08.2014 im Rahmen unseres Jahresausfluges, außerdem Interview für Radio Tirol in Rattenberg zur Vorstellung der neuen CD

 - Zum 1. Mal im ORF - Radio Tirol bei der "Tiroler Weis" mit dem Lied "Lueg in d' Sonne", DANK an Martina Moser, die Moderatorin des ORF, Radio Tirol

 - Teilnahme am "Volksmusikschiff" auf dem Heiterwanger See am 7.09.2014

 - "Feierliche Stunde" mit dem Göfner 4-Xang in Göfis, Vorarlberg am 8.12.2014

 

 2015

 - Volksmusikschätze: Altes und Neues aus dem Ostallgäu im Parktheater Augsburg/Göggingen am 8.02.2015

 - Fastensingen in Zams/Tirol am 22.03.2015 

 - Live aus dem Studio 2 beim Bayerischen Rundfunk: "Zuicht ba na ins Tal" am 30.10.2015

- Adventsingen in Namlos am 04.12.2015


2016

Heuer konnten wir mit einer Benotung von 1,2 einen großartigen Erfolg beim Allgäuer Lieder- und Jodlertag erzielen! Danke an die Jury!

- Gottesdienst und Maiandacht in der Gebetsstätte Wigratzbad

- Teilnahme an den Brauchtumsabenden in Pfronten

- Mariensingen in der Wallfahrtskirche Maria Hilf, Speiden, am 14.08.2016

- Jahresausflug nach Grainau mit Gestaltung des Gottesdienstes am 16.10.2016


2017

Ein besonderes Highlight war unser Mitwirken am Festkonzert des Jodlerklub vom Studenland - Wislikofen in der Schweiz! Der Jubiläumsklub lud verschiedene Gastformationen zum Konzert nach Fisibach ins "Ebianum" ein am 10. September 2017. Wir durften hier mitsingen und wurden in der Zeitung mit "engelhaften Stimmen" betitelt - siehe "PRESSE"! Unser Dank gilt dem Organisator Pascal Paul Schneller und unseren "Götti und Patronat"!

- Aufnahme einer DVD, "Schwäbische Weihnacht"

- Schwäbisches Mariensingen in "Allerheiligen", Jettingen-Scheppach

- Mitwirkung bei "Advent im Allgäu" im Stadttheater Kempten und "Advent im Stadl" in Blonhofen


2018

- Volksmusik zum Tänzelfest in Kaufbeuren

- Ausflug und Gottesdienst in Maria Kirchental, St. Martin/Lofer